X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Chianti Classico Riserva



Chianti Classico Riserva
Castello di Radda
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Toskana
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Castello di Radda
Rebsorte: Sangiovese
Geschmack: Der Captain besuchte das Toskana-Weingut der Waffendynastie Beretta (James Bond benutzte eine Beretta 418, bevor er auf die deutsche Walter PPK umstieg) unweit des gleichnamigen Dorfes im Chianti Classico im brüllend heißen Sommer 2019 und wurde dort mit viel Geduld in die Philosophie des Hauses eingeführt. Bis heute blieb ihm die tiefdunkle und mystische Würze des holzfassgeprägten Riserva-Chianti auf der Zunge haften. Doch der Reihe nach. Im Glas tiefdunkles Rot mit deutlichen Cola-Reflexen. In der Nase ganz viel dunkle Schokolade, kalte Asche, Schwarzkirsche, mediterrane Kräuter. Im Mund äußerst männlich, würzig und kräutrig, dunkelbeerig und konzentriert. Viel schwarzer Pfeffer, Fleischkruste vom Grill, Kräutersalz. Ungemein ätherischer Wein mit okkultem Charakter und übersinnlicher Tiefe, der für dieses Trinkerlebnis nicht überteuert wirkt: ca. 20 Euro.

Der Captain meint: "Mystisch-dunkelwürziger Edelwein aus dem Zentrum des Chianti Classico."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2014