X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Chianti Classico Romitorio di Santedame



Chianti Classico Romitorio di Santedame
Ruffino
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Toskana
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Ruffino
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Wiederbelebter Wein in neuer Trauben-Zusammensetzung. In den 1990ern bestand der Romitorio (Einsiedelei) noch aus Colorino und etwas Merlot, dann wurde die Produktion eingestellt. Seit dem Jahrgang 2015 sind es 90% Sangiovese und 10% Colorino. Ruffino, diese gigantische Weingutsgruppe, die alleine in der Toskana 6 Betriebe unterhält, stößt 4-5% der gesamten Chianti-Produktion aus und gehört zum Weltreich von Constellation Brands (Wein, Bier, Cannabis) mit 10.000 Mitarbeitern und Milliardenumsatz. Mit dem neuen Romitorio, der 24 Monate im Barrique reifte, strebt Ruffino dem allgemeinen Trend folgend in die lukrative Premiumklasse vor. Im Glas dunkelrot mit einem Schimmer Cola an den Rändern. In der Nase ganz deutlich nasse Erde, Pflaume, Schwarzkirsche. Im Mund traumhaft weich, würzig und elegant. Perfekt eingebundene Säure. Die Frucht tritt hinter die komplexe Struktur zurück. Von diesem Wein wurden nur 6.500 Flaschen abgefüllt. Perfekt zubereiteter, eleganter Luxuswein, der gemacht wurde, um zu gefallen. Wer das mag, ist mit diesem Tropfen gut bedient.

Der Captain meint: "Butterweicher und perfekt gebügelter Luxuswein aus der Toskana."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2015

Ähnliche Weine