X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Frouros



Frouros
Domaine Spiropoulos
8,90 €
Land: Griechenland
Typ: Roséwein
Region: Nemea
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Domaine Spiropoulos
Rebsorte: Moschofilero
Geschmack: In der Nase zarte Erdbeernoten und Buttrigkeit. Rein in den Mund und genüßlich hin und hergeschoben - der ist ja staubtrocken!

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Gut so. Ganz kräftige Töne wie von Dosenerdbeeren, die ja bekanntlich eine Delikatesse sind. Ein paar sanfte Bitternoten wie von ungezuckertem Rhabarberkompott verfeinern den Geschmack. Auf der Flasche steht, dass dieser vegane Bio-Wein zu 100% aus der hellroten Rebsorte Moschofilero gemacht ist, die in der Provinz Makedonien und am Peloponnes heimisch ist. Auf der Händler-Website steht etwas anderes aber das kann ja passieren. Weil er ohne jede Süßlichkeit daherkommt und auch arm an Säure ist, passt er sehr gut zu einer Vielzahl von Speisen. Ich denke da vor allem an Risotto, gegrilltem Fisch, eine Weichkäseplatte (auch mit Ziegenkäse) oder Pizza Rucola.

Der Captain meint: "Süffiger, staubtrockener und veganer Bio-Rosé aus Griechenland, der zu vielen Speisen passt."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2015

Passende Artikel