X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Aqua di Venus Rosé



Aqua di Venus Rosé
Ruffino
14,90 €
Land: Italien
Typ: Roséwein
Region: Toskana
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Ruffino
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Der Captain gießt sich aus dem bauchigen Flakon ein Glas ein und freut sich über wunderschönes Hellrosa mit orangen Reflexen, das den Wein in die Nähe der lachsfarbenen Rosé-Klassiker der Provence rückt. Im Glas schwimmen Säfte der Sorten Syrah, Sangiovese und Pinot Grigio, gereift und gelesen in der Maremma, dem Küstenland der südlichen Toskana. In der Nase sehr zurückhaltend (nicht ungewöhnlich bei Rosé) nach Walderdbeeren, fleischigem Pfirsich, Eistich, rotem Gummibärchen. Beim intensiven Schwenken steigt ein zarter Hauch Whisky empor. Im Mund überraschend würzig für ein Getränk, das daherkommt wie Mädchen-Wein. Ich schmecke Rhabarbersaft, angeditschte Plantagenerdbeere, kalte Fliederbeersuppe, Hohes-C-Orangensaft, Melonensorbet, ein Quentchen Anis. Weiter hinten am Gaumen kommt dann noch ein bisschen Süße hervor, die den Schluck als Gleitmittel in den Rachen eskortiert. Passt sicher gut zu Saté-Spießen mit Erdnuss-Soße.

Der Captain meint: "Mittelkräftiger Rosé aus der Toskana."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2019

Passende Artikel