X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Holzfässer

Bereits die Römer benutzten Holzfässer für die Vergärung, Lagerung und den Transport von Wein. Bis Mitte des 19.Jahrhunderts war es auch üblich, Wein aus kleinen Holzfässern auszuschenken. Erst die industrielle Flaschenherstellung und die Entwicklung von Kunststoff- und Edelstahltanks drängten das Holz ein wenig zurück. Doch auch noch heute haben Holzfässer eine zentrale Bedeutung, vom kleinen 225-Liter- Barrique bis hin zu riesigen Gebinden mit einem Fassungsvermögen von 10.000 Litern und mehr.

Aktuelle Weinempfehlungen

Gewinnspiel

Gewinnspiel

Zum Newsletter anmelden und 1 von 30 MAGNUM-Flaschen Riesling Sekt von Reichsrat von Buhl gewinnen.