X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Chardonnay

Die weiße Weltweinsorte schlechthin. Ihr Siegeszug begann im 17. Jahrhundert im Burgund und hat inzwischen alle Erdteile erreicht, und überall wächst nach wie vor die Anbaufläche. Die Weine sind mittlerweile durch verschiedene Böden, Klimata und Ausbaumethoden so unterschiedlich, dass man kaum glauben mag, dass sie von ein und derselben Rebsorte stammen. Der klassische Stil - eher schlank, säurebetont, sehr mineralisch, Nuss- und Zitrusnoten, Ausbau im Stahltank oder alten, großen Holzfässern - ist besonders im Chablis-Gebiet und in der Steiermark verbreitet, wo die Sorte manchmal auch Morillon genannt wird. Den Gegenpol findet man in Kalifornien, Chile und Australien: Ausgesprochen füllige, alkoholreiche Weine mit buttrigem Charakter und deutlichen Holz- und Vanillenoten, die auf den Ausbau in neuen Barrique-Fässern zurückzuführen sind. Und natürlich ist Chardonnay nach wie vor Grundlage der großen weißen Weine aus dem Burgund sowie eine der Hauptsorten bei der Champagnerherstellung.

Aktuelle Weinempfehlungen

Gewinnspiel

Gewinnspiel

Zum Newsletter anmelden und 1 von 30 MAGNUM-Flaschen Riesling Sekt von Reichsrat von Buhl gewinnen.