X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Alterston

Das beliebte Motto "Je oller je doller" gilt zwar auch für einige Spitzenweine, doch meistens hinterlässt der Alterungsprozess vor allem bei einfachen Weinen unerwünschte Spuren. Die Weine wirken dann flach und müde und weisen unangenehme Geschmacksnoten wie Sherry, Rosinen, fauler Apfel oder auch - besonders bei Riesling - Petrol auf. Übertäter ist in der Regel Sauerstoff, der in Kleinstmengen in den Wein gelangt ist, und diesen mit den Jahren zum Kippen gebracht hat. Verwendet wird auch die Bezeichnung Altersfirne (siehe auch Firne ).

Aktuelle Weinempfehlungen

Gewinnspiel

Gewinnspiel

Zum Newsletter anmelden und 1 von 30 MAGNUM-Flaschen Riesling Sekt von Reichsrat von Buhl gewinnen.