X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen

Trinken mit La Dame Centre-Loire

Fruchtig, säurebetont, saftig und knackig.
Kommentare
Ähnliche Weine
Ähnliche Artikel
Der Captain erfand gemeinsam mit der Sommelière Christine Balais einen Weintest für die Region Centre-Loire (wo die frischen Weine herkommen) und verschickt jetzt 75 Flaschen an Leser, die mitmachen wollen.
Anzeige

Wer ist Christine Balais? Hier stellt der Captain die bekannte Sommelière und Weinbotschafterin von Centre-Loire vor.

„Je suis Centre-Loire“

75 Leser, die sich zum Tasting unter dem Motto #FrischesCentreLoire bei uns beworben haben, bekommen ab heute jeweils eine Falsche aus der Region Centre-Loire zugeschickt, um sie öffentlich (also auf Facebook und bei uns) zu beschreiben.

Christine Balais macht vor, wie diese Leser-Verkostung abläuft. Denn zusammen mit der Probierflasche erhalten alle Tester einen Flyer mit Fragen, die es zu beantworten gilt.

Sieh dir den Wein im Glas an. Denk nicht lange nach, sondern beantworte ganz unkompliziert diese einfache Frage: Was empfindest du?
Christine Balais: Ich empfinde Klarheit, Brillanz, eine helle grüne Farbe, die Frische und Kühle vermuten lässt.

Matrose, nimm einen ersten Schluck. Lass die Frische auf dich wirken. Nimm einen zweiten Schluck. Wie würdest du die Frische beschreiben?
Christine Balais: Die Frische ist fruchtig und säurebetont, saftig, anregend und knackig. Sie hinterlässt eine Spur Salzigkeit. Sie riecht, wie sie schmeckt, die Aromen erinnern an Grapefruit, Stauchtomate und reifen Pfirsich, mit leichten kräutrigen Noten und einem Hauch frisch geriebener Muskatnuss.

Hast du eine bestimmte Eingebung – ein Erlebnis, eine Landschaft, ein Gefühl?
Christine Balais: Es ist Juni, früh morgens, die Sonne strahlt. Ich spaziere durch den Park, die Lindenbäume blühen, die Vögel zwitschern. Ich atme ganz tief durch: die Luft ist kühl und rein, es duftet nach frisch geschnittenem Gras und weißen Blüten. Ich fühle mich wohl.

Am Strand, im Garten, beim Picknick – wo versprüht dieser Wein seine Frische am besten?
Christine Balais: Egal wo, wichtig ist die Kombinationen mit Essen! Am liebsten zu Meeresfrüchten, Sushi und Fischcarpaccio, zur Gemüse-Küche, von Spargel über Ratatouille zu Gemüseaufläufen mit vielen frischen Kräutern. Auch Ziegenkäse in allen Variation. Ich bekomme Appetit und Lust auf mehr!

Der verkostete Wein war der AOC Coteaux du Giennois blanc 2015 Terre de Silex aus 100 % Sauvignon Blanc von der Domaine de Montbenoit von Clément und Floriant Berthier.

 


Datum: 5.6.2017 (Update 6.6.2017)
 

Aktuelle Weinempfehlungen