X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Parzival



Parzival
Rudolf Fürst
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Franken
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Rudolf Fürst
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Der erste Eindruck gehört der Mineralität. Zwar verströmt der Wein im Glas gleich den satten Duft von Brombeere und Schwarzkirsche, auch von Anis und Rosmarin. Am Gaumen aber dominiert keine mollige Marmelade, wie man sie von anderen Weltweinen kennt. Am Gaumen dominiert die deutsche Eleganz. Hier rollt der Parzival kräftig und saftig über die Zunge. Säuerlicher Schlehdorn, saftige Zwetschgen und aromatische Heidelbeeren in dunkler, würziger Schokolade. Alles eher herb und kühl, unterstützt von einer animierenden Säure.

Der Captain meint: "Der Parzival verträgt alle kräftigen Aromen. Denn trotz aller Kühle, trotz der hervorstechenden Säure, ist das ein Rotwein mit Rückgrat und Tiefe. Für schnell. Und für länger."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2010

Passende Gerichte

Ähnliche Weine

Passende Artikel