X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Ghi kai Ouranos



Ghi kai Ouranos
Thymiopoulos
23,50 €
Land: Griechenland
Typ: Rotwein
Region: Naoussa
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Thymiopoulos
Rebsorte: Xinomavro
Geschmack: In der Nase finden sich die bekannten Aromen von Oliven und Tomaten, ergänzt um etwas Pflaume und Vanille. Das kommt vom Ausbau in kleinen Holzfässern. Es duftet leicht floral, auch nach roten und schwarzen Beeren und dezent metallisch. Im Mund schmecke ich herbe, reife und recht saftige Frucht. Auch Tabak, erdige Noten und getrocknete Kräuter. Ich spüre tolle Würze, die unheimlich animierend wirkt und bekomme noch einen langen Abgang serviert. Dieser Wein ist voluminöser und hat mehr Alkohol (aber nicht störend) als die meisten Xinomavro-Vertreter. Das Holz ist fein integriert und wirkt nicht dominant. Es lässt der Frucht Raum. Ja, die Tannine sind in diesem Stadium noch deutlich vorhanden aber selbst für Einsteiger mehr als erträglich. Hat man sich einmal daran festgebissen, bringt der Wein großen Trinkspaß. Noch mehr Flaschenreife wird diesem Tropfen sicher nicht schaden.

Der Captain meint: "Spannender, tanninstarker Einstieg ins Griechenland-Fach. "

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2012

Passende Gerichte

Passende Artikel