26.08.12 WEINE 9 Einem Freund senden

Riesling 2011: Der Beste der Basis

Bei Schubert liegen Schätze im Keller...Bei Schubert liegen Schätze im Keller...

Der Erste ist aus dem Urlaub zurück. Braungebrannt und ohne ein Souvenir mitzubringen. Wenigstens Zigarren hätte er mitnehmen können, denkt der Captain, dem der gestrige Kater immer noch ins Gesicht geschrieben steht, wie Moses die Schiefertafeln der Offenbarung. Nun muss der Captain kurz nachdenken, ob dieser Vergleich überhaupt zulässig ist. Egal: er ist nicht dazu berufen, religiöse Details zu verinnerlichen.

"Nicht einmal Zigarren", blökt er den Ersten an, der seine Koffer abstellt, "wo die doch in Spanien immer noch billiger sind." Der Erste rollt die Augen. Kaum angekommen gehen diese Alte-Ehepaar-Szenen wieder los. Und das, obwohl der Captain sein unstetes Privatleben neuerdings gut im Griff hat. Endlich ist eine Frau an Bord, die mit Captains bizarrer Lebenswut umgehen kann. Auch mit seiner Melancholie, die oft in dämliche Larmoyanz umschlägt. Und mit seinen Wutanfällen. Dass diese Frau den Captain jetzt im Griff hat, macht das Leben des Ersten einfacher. Dachte er.

Doch der Alte hört gleich zu raunzen auf, denn er labt sich seit dem frühen Tag an einem Riesling. Der Erste traut seinen Augen nicht, ist es doch ungeschriebenes Gesetz an Bord, dass man in der Kombüse erst gegen Mittag mit dem Trinken anfängt. Und was muss der Erste sehen (und mit ihm auch Maat Golenia)? Der Captain trinkt bereits das dritte Glas einer Flasche. So viel verrät der Füllstand.

Sittenverfall und Discogesicht

Scheißegal, entgegnet der Alte, dessen Gesicht aussieht, als hätte es Techno getanzt. Einzig die noble Bräune (der Tag am See) und der weiße Bart bewahren das Wrack vor der Figur des lächerlichen Mannes. Der Erste greift in sein Jackett und holt sich eine Packung Ducados raus. Elend stinkende Zigaretten, die er aus Ibiza mitgenommen hat. Wenn schon, denkt er, denn schon. Wenn die Sitten verfallen, darf in der Kombüse auch geraucht werden.

Morgen in Wiesbaden bei der Große-Gewächs-Verkostung? Keiner antwortet. Der Captain muss wieder runter nach Wien, die Kamera in die Hand nehmen und Geld verdienen. Maat Golenia hat Kinderdienst. Und der Erste hält es mit Öffentlichkeit wie die Bundesbank mit den Euro-Bonds. Never ever.

Der Einsager macht den Einsacker

Doch Captains Einsager Markus Vahlefeld ist vor Ort. Und wird erzählen, wie das schmeckt, was er trinkt. Vahlefeld hat nicht nur Freunde. Das freut den Captain, denn da geht oft die Post ab. Der Captain hat es ja nicht so mit Friede, Freude und Eierkuchen.

Heute hat er es aber mit seiner Ruhe, denn sein Freitag und sein Samstag waren anstrengend. Der Captain saß an einem österreichischen See und hat jede Menge guter Weine getrunken. Bis die Kreditkarte des Schiffs wieder ein dickes Minus anzeigte. Heute dann die obligate Schwäche nach solchen Gelagen. Fünfzigplus, denkt der Erste. Keine Wunder, dass er schlapp macht.

Weiter auf Seite 2...

Seite 1/2 >


DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden Share this
Kommentare 9

Kommentare

charlie

Der Grünhäuser Berg mit den drei Lagen: http://www.weinlagen-info.de/?for=Maximin+Gr%C3%BCnh%C3%A4user#lage_id=1515

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Michael Pronay

Wieder meine hierzuort öfters geäußerte Bitte: Was hat der Basisriesling für einen Alkoholgehalt? Danke im Voraus!

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Der Captain

11,5 und 11%. Ich reiche gerne nach, wiewohl ein einfaches Anklicken der Links gereicht hätte. lg mk

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
A. Hofer

Um einen knappen Zehner ist der Wein halt scho eher untere Mittelklasse, also preislich. Da darf man, finde ich, auch beim "Basis-Riesling" a bisserl was erwarten.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
master at arms schwelgend

Hach Grünhaus....*träum*, du schönstes aller Güter an Mosel, Saar und Ruwer. Hort der traumhaftesten Auslesen. Ich muss mal wieder was von denen aufmachen.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Leipzig-Wein

Captain, der Basis-Riesling 2012 von Grünhaus, den ich getrunken habe, hatte 12,5%. Ein bei diesem Weingut noch nie dagewesener Wert, der leider auch geschmacklich durchschlägt - ein im Verhältnis zu all den erfrischenden, präzisen und wirklich sehr eigenenen Grünhaus-Rieslingen der vergangenen Jahren sehr hoher Wert. Ich empfehle, dem 2009er-Wein den Vorzug zu geben (dank der breiten Streuung von Grünhäuser-Weinen im Handel weiterhin erhältlich). 2012 ist leider durch die Bank weg breit - in ganz D. Rieslinge für Anfänger, hoffentlich auf deren Resonanz stossend.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Der Captain

2012 hängt noch. ;-)

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Gast sich ungläubig schüttelnd...

Den feinherben Basisriesling von Grünhaus hab ich an diesem WE aufgemacht, er schmeckt mir nicht. Was ist das denn? Erinnert der obwohl erst aus 2011 schon an Petrol- oder Alterungsnoten oder ist das die viel zitierte Edelfäule?
http://de.wikipedia.org/wiki/Edelf%C3%A4ule

Das ist für mich ein unangenehmer Beigeschmack der jede Fruchtigkeit überdeckt. Moselriesling soll für mich nach Früchten schmecken - ohne Beigeschmack. Muss ja nicht so langweilig wie der hier sein, http://www.wein-thul.de/HTML/weine.html aber so ungetrübt fruchtig find ich's schöner! :)

Dann lieber ein Schälchen Fruchtsalat aus dem Aldi - ohne Alkohol - ... ;)

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
David Friedrich d'accord

Hier kann ich nur absolut zustimmen. Ich bin auch ein großer Fan der unaufgeregten Künste des Weinguts von Schuberth. 100% verlässliche Qualität durch das komplette Sortiment. Diese Rieslinge sind ein absolute Bank! Kommen auch bei mir Jahr für Jahr blind als "Saufweine" in den Keller, bei den Lagenweinen ist auch durchaus Großes dabei!

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  

Kommentar hinzufügen


Neuen Kommentar schreiben
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Sicherheitsabfrage
Matrose, beantworten Sie bitte die unten stehende Frage. Ihre korrekte Antwort behindert automatische Störporgramme gegen das Schiff.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
* = Pflichtfeld