16.08.12 WEINE 10 Einem Freund senden

Kann denn Liebe trocken sein?

Ein Tim. Kein Til. Der Schäfer...Ein Tim. Kein Til. Der Schäfer...

Gestern durfte ich ihn wieder besichtigen. Den bundesdeutschen Trockentrinker. Besonders verbreitet scheint mir diese Spezies bei mittelmäßigen Weinhändlern zu sein. Und genau da lief er mir über den Weg. Was ich an einem derart deprimierenden Ort mache, muss an dieser Stelle nicht weiter ausgeführt werden.

„Dieser Wein da, ist der auch schön trocken? Ich mag nämlich nur trockene Weine. Wenn er also nicht trocken ist, kaufe ich ihn auch nicht", krakelt es fröhlich aus der Ecke „Toskana, weiß". Na bravo. Trocken ist in, süß ist tot. Früher war es umgekehrt.

Meine Kauf- und Trinklust sind schlagartig dahin. Mir kann man leicht den Tag verderben. Dass es auch anders geht, durfte ich erst neulich auf einer intimen Rieslingprobe erleben. Eigentlich, das konnte man spüren, waren viele Teilnehmer in erster Linie wegen der Großen Gewächse da, den trockenen Spitzenweinen so renommierter Betriebe wie von Winning, Klaus-Peter Keller oder Emrich-Schönleber.

Die Süßen grüßen

Und natürlich waren darunter einige sehr gute, bisweilen große Weine. Doch lag kollektives Aufatmen im Raum, als anschließend einige restsüße Spät- und Auslesen - viele davon gereift - auf den Tisch gestellt wurden. Die ausgeschenkten Weine waren allesamt so genial, dass keiner die Analysewerte wissen wollte. Mehr noch. Einige der dort verkosteten Weine sind bestens geeignet, eingeschworene Trockentrinker von ihrem selbstgewählten Pfad der Tugend abzubringen. Vor allem zwei Weine, die entweder überhaupt nicht oder gerade noch nicht trocken sind. Und deshalb so richtig überzeugen.

Der erste der beiden kommt vom Weingut A. J. Adam aus Neumagen-Dhron an der Mosel. Andreas Adam küsste während seines Geisenheim-Studiums das winzige und stillgelegte Weingut seines Großvaters wach. Seither wird fleißig expandiert, die ursprünglich minimale Anbaufläche wurde immerhin auf 3,7 Hektar vergrößert. Adams Rieslingreben sind zum Teil extrem alt und mitunter noch wurzelecht. Im Keller arbeitet der Winzer fast extremistisch, also so natürlich wie möglich, spontanvergoren, kaum filtriert, keine Klärhilfen, Enzyme oder Stabilisatoren. Entsäuern, konzentrieren oder aufzuckern sollen andere.

Weiter auf Seite 2...

Seite 1/2 >


DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden Share this
Kommentare 10

Kommentare

charlie

"Anschliessend die restsüßen Rieslinge" ist schon ein Fehler, denn es sind meist keine Süß- oder Dessertweine sondern etwas ganz anderes. Sie schmecken wach, nüchtern und solo am besten. Sonst kann man auch die besseren nicht von Limonade unterscheiden.

felseneck http://weinlagen-info.de/#lage_id=575

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Anna D. Dichen

ach, wie herrlich retrosexuell! :)

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Marco Rosso (via facebook)

Nein ! Wenn die Säure stimmt ist sie ein Hochgenuss.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Marc Herold (via facebook)

Irgendwas von Tesch würde jetzt noch gut in die Reihe der letzten Tage passen. ;-)

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Gast gut bis sehr gut...

"Irgendwas von Tesch würde jetzt noch gut in die Reihe der letzten Tage passen. ;-)"

Bitte um Gnade, hab guten Willens eine Probierauswahl bei Tesch bestellt und beim besten Willen nicht gemocht und weg geschüttet. :o) Was mir schmeckt, den Gutswein von Klaus Peter Keller mag ich lieber als den gut trinkbaren Kabinettswein von Van Volxem.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
duni tankstellig ...

war das schiff mal wieder im hafen, neue worthuelsen laden? was fuer ein schwurbelkram ist den " balkan-tankstelle"? wann kommt der andalusische gartencenter, die island-baeckerei als neue geschmacksrichtung fuer wein?

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Der Captain

Andalusisches Gartencenter ist eine gute Idee, die ich demnächst aufnehmen werde. Dafür Danke..

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Gast

Statt Balkan-Tanke kommt mir Nürburgring in den Sinn. Zumindest sage ich mir das immer in solchen Fällen. Flughafenterasse Frankfurt passt auch.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Gast

Tesch ist heavy, hardcore, medizinale Töne, schwer verständlich, menschlich unangenehm.

Adam ist ambitioniert, habe noch kein klares Urteil (woanders an der Mosel gibt es wohl mehr Wein fürs Geld)

Tim Fröhlich hebt ab - preislich, nicht qualitativ. Offenbar sehr sehr testosterorngesteuert. Typ Musterschüler mit Minderwertigkeitskomplex.

Anmerkungen entstammen meinen Beobachtungen der letzen Jahre.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Gast

wo ist den bitte längere maischestandzeit so wahnsinnig riskant??

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  

Kommentar hinzufügen


Neuen Kommentar schreiben
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Sicherheitsabfrage
Matrose, beantworten Sie bitte die unten stehende Frage. Ihre korrekte Antwort behindert automatische Störporgramme gegen das Schiff.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
* = Pflichtfeld