04.05.12 WEINE 16

Krach. Der Captain und der Erste streiten. Ausgerechnet um eine preisgünstige Flasche Bordeaux aus einem Jahrhundertjahrgang. Der Captain findet den Wein Mist. Und der Erste muss verteidigen, was er eigentlich hasst. ...mehr

03.05.12 WEINE 3

Der Captain trank einen kalten Blaufränkischen aus Ungarn. Und dann eine rote Cuvée, die das Wort Terroir wohl einzigartig vertritt. Und das Beste: Beide Weine sind so was von bio, dass es kracht. ...mehr

28.04.12 WEINE 2

Sonne satt. Der Captain sitzt draußen an Deck und trinkt sich mit seinem Ersten langsam einen Rausch an, der am Abend einer angenehmen Betrunkenheit weichen muss. Und für beides nimmt er Weine aus Baden. ...mehr

24.04.12 WEINE 13

Nein, sagte Captains Hausmarxist Rainer Balcerowiak. Und hielt das für dämliches Esoterikgeschwurbel. Doch dann soff er eine Flasche aus. Ohne Rausch. Und war überrascht über diese Nische des Weinbaus. ...mehr

23.04.12 WEINE 4

Der Captain ist nüchtern. Und weil er es bleiben will (oder das, was er nüchtern nennt), trinkt er heute einen kühlen Rotwein aus der Südsteiermark. Ein Wein, der Alter und Verständnis braucht. Und dann zum guten Freund wird. ...mehr

21.04.12 WEINE 2

Am Schiff gibt es seit jeher einen Glaubenskrieg. Jene, die neues Holz mögen, gegen jene, die altes Holz bevorzugen. Der Captain mag beides. Denn Holz muss man können. Dafür hat er zwei Beispiele. ...mehr

16.04.12 WEINE 8

Dieser Dings - na, wie heißt er noch schnell? Dieser Robert Parker hat dem Captain das Bordelais vermiest. Doch Freunde haben den Alten auf den rechten Weg zurück gebracht. Hin, wo Gutes günstig ist. ...mehr

14.04.12 WEINE 4

Captains Gastmaat Sigi Hiss lief sich im Bordelais die Füße wund und verkostet für das Schiff hunderte 2011er Bordeaux. Der Sinn des Ganzen: Wer jetzt günstig vorbestellen will, weiß was er kaufen soll. Ausdrucken und aufbewahren. ...mehr

10.04.12 WEINE 8

Captains Bootsmarxist Rainer Balcerowiak war auf der "Generation Riesling" und übte Kritik. Doch war nicht alles Durchschnitt, was er trank. Glücklich wurde er mit einem preiswerten Spätburgunder aus der Pfalz. ...mehr

05.04.12 WEINE 5

Der Erste Offizier hat mal selber Wein gekauft. Und zwar von den Gebrüder Bart, die hier oben im Winkelbanner beworben werden. Grund dafür ist der exzellente Preis. Doch der Captain hat noch etwas anderes entdeckt: Einen supergünstigen Lagerwein. ...mehr