05.02.10 WEINE 8 Einem Freund senden

Captains Februar-Quiz (1): Leiche im Keller

Aus solch einem alten Fass soll er kommenAus solch einem alten Fass soll er kommen

Die Stimmung an Bord ist ausgeglichen. Neue Besucherzahlen freuen den Captain, er hat gerade wieder einen Höhenmeter übersprungen und arbeitet sich Stück für Stück an die Bestmarke heran. Für den Erfolg ist auch die Mundpropaganda seiner Fans verantwortlich. Dafür ein Danke.

Der erste Offizer kommt mit ein paar Flaschen für den Mittagstisch zurück aus dem Keller. Mit dabei auch einige 99er Rieslinge, die der Captain einst eingebunkert hat, um sie Stück für Stück zu trinken. Heute sind wieder drei dran, der Captan wird morgen berichten.

Erster Offizier: Soooo, Künstler, Dönnhoff, Prüm. Wie bestellt.

Captain: Und wo ist der 99er Mersault, den wir zum Abschluss trinken wollen?

Erster Offizier: Ausgetrunken mein Lieber. Ich muss dir überhaupt mitteilen, dass der Flaschenstand bedenklich sinkt. Wir haben nur mehr 4.241 Flaschen an Bord. Statt der üblichen 5.000.

Captain: Das ist ja eine Katastrophe. Muss ich also wieder raus und in der Binnenschiffahrt mein Geld verdienen?

Erster Offizier: Sieht so aus. Mit dem Winterschlaf ist es vorbei, Alter.

Captain: Aber erst die erste Frage.

Erster Offizier: Soll ja diesmal etwas leichter sein.

Captain: Ja, denn im Januar sind schon nach der ersten Frage mehr als die Hälfte aller Teilnehmer ausgeschieden. Deswegen mach ich es diesmal etwas leichter, um die Leute nicht zu frustrieren. In diesen Zeiten ist ja die Durchhaltequote recht gering. Ist überhaupt die Frage, ob die meisten Leute unser Gespräch bis hierher verfolgen?

Erster Offizer: Na dann frag lieber schnell, bevor die Absprungqote wächst.

Captain: Zuerst muss ich erwähnen, dass es sich hier um die erste von insgesamt vier Fragen handelt. Am Ende des Monats wird der Gewinner aus allen Einsendern der vier richtigen Antworten gezogen. Die Ziehung wird aufgezeichnet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und Jugendliche unter 18 Jahren sind leider von dem Wettbewerb ausgeschlossen. So will es der Gesetzgeber...

Erster Offizier: Blablabla...

Captain: Muss leider sein. Jetzt die erste Frage: Deutschland ist eine große Weinnation. In den Zeiten nach dem Krieg hat man davon nicht viel mitbekommen. Aber schon vor hunderten von Jahren erfreute deutscher Wein, vor allem der Riesling, die meisten Königshäuser und den Adel Europas. Diese alte Tradition ist in einer Kuriosität verankert, die keine andere Weinnation hat. In Deutschland lagert der älteste ausschankfähige und damit auch trinkbare Fasswein der Welt. Die Fragen des Captains lauten: Aus welchem Jahr stammt dieser Wein? Wo steht das Fass, aus dem dieser Wein geschöpft wird? Und nach welcher Blume ist dieser Wein benannt?

Erster Offizier: Ich weiß alles, außer das mit der Blume. Aber das kriege ich gleich raus. Lass mich an dein MacBook.

Captain: Finger weg, ich muss noch einmal erwähnen, dass es sich hier nur um die erste Frage von vier Fragen handelt, dass also noch drei weitere Fragen folgen. Alle Einsendungen müssen an folgende Mailadresse gesandt werden: info@captaincork.com. Die große Facebook-Gemeinde des Captain kann auch an die private Mail des Captain senden. Richtige Antworten, die hier unten öffentlich eingestellt werden, sind ungültig und werden sofort gelöscht. Einsendeschluss für alle vier Fragen ist Sonntag, der 28te Februar 2010. An diesem Tag wird auch die letzte Frage gestellt. Also alle an die Wanten und viel Vergnügen.



DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden Share this
Kommentare 8

Kommentare

Alice (via facebook)

und blondinen mit internetz-zugang haben auch ne chance

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Alois Gutenbrunner

Einfach, einfach. Wo soll das hinführen? In die Pisa-Misere. Ein bisschen googlen reicht.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
weinkultur-kelly ...hungrig...

... und der älteste Flaschenwein?

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
weinkultur-kelly ...hungrig...

... und der älteste Flaschenwein?

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Reblaus nord winterlich...

Heißt Flaschenwein "Glasflasche" oder gelten auch andere Gefässe? Und soll bzw. muß der Wein trinkbar/geniessbar sein?
So bald das klar ist mache ich "Jungend forscht!" wobei hab ja schon so einen Verdacht, aber was heist das schon...

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Erster Offizier

Das ist die Frage:

In Deutschland lagert der älteste ausschankfähige und damit auch trinkbare Fasswein der Welt. Die Fragen des Captains lauten: Aus welchem Jahr stammt dieser Wein? Wo steht das Fass, aus dem dieser Wein geschöpft wird? Und nach welcher Blume ist dieser Wein benannt?

Nirgendwo steht was von Flaschenwein. Ob der Wein genießbar ist wissen wir nicht, wir haben ihn noch nie gekostet. Bitte mitmachen, 48 haben das schon getan.

lg eo

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Reblaus Nord

Die Frage des captain ist klar!
Meine Frage bezog sich auf den Kommentar von Kost.bar!

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  
Erster Offizier

Dann erwarten wir Ihre Antwort im Postfach.

Missbrauch melden!   Bitte einloggen, um zu bewerten!  

Kommentar hinzufügen


Neuen Kommentar schreiben
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Sicherheitsabfrage
Matrose, beantworten Sie bitte die unten stehende Frage. Ihre korrekte Antwort behindert automatische Störporgramme gegen das Schiff.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
* = Pflichtfeld